Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Betriebliche Pflegeberatung 04

11. April 2022 / 09:00 - 13. April 2022 / 17:00

- Euro1035

Betriebliche Pflegelotsen

4,6 Mio. Menschen sind in der Bundesrepublik pflegebedürftig, was unweigerlich Auswirkungen auf Familien, Angehörige und Unternehmen hat. Knapp 80% der Pflegedürftigen werden zu 70% zuhause von der Ehefrau, Schwiegertochter oder Mutter gepflegt, das zieht oft Einschränkungen unterschiedlicher Art nach sich und hat auch Auswirkungen auf Unternehmen wie Arbeitgeber.

Weil sich die meisten von Pflege betroffenen Menschen im Dschungel der Pflegeversicherung nicht auskennen, ist die gesetzliche Pflegeversicherung erster Ansprechpartner. Trotz Beratung stehen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei der Komplexität oft ratlos da, weshalb es sinnvoll ist diesem Personenkreis eine betriebliche Pflegelotsin oder einen betrieblichen Pflegelotsen an die Seite zu stellen. Ziel des Angebots ist die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Pflege für beide Seiten besser zu lösen.

Inhalte:

  • Grundlagen der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege
  • Aufgaben betrieblicher Pflegelotsen (m, w, d)
  • Recht und Gesetz: Familienpflegezeitgesetz, Pflegeversicherung, SGB II bis XII und mehr
  • Medizinscher Dienst der Krankenkassen, Heimaufsicht und mehr
  • Versorgungskonzepte und Wohnformen
  • Auswahl Pflegeheim
  • Regionale Ansprechpartner und Leistungserbringer
  • Hilfe für Pflegende
  • Sinnvolle Vorsorge – Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Beratung, Gesprächsführung, Kommunikation
  • Implementierung von Pflegelotsen im Unternehmen
  • und vieles mehr

Zielsetzung:

  • Sie sind kompetenter Ansprechpartner bei Fragen von pflegenden Angehörigen in Unternehmen
  • Sie vermitteln wichtige Informationen und Kontakte zu professionellen Beratungsstellen
  • Sie informieren über rechtliche Vorsorge
  • Sie kennen die Abgrenzung zu professionellen Beratungsstellen (Pflege- und Rechtsberatung, usw.)
  • Sie treten als wertschätzender Gesprächspartner auf und helfen Betroffenen wie Unternehmen

Garantie:

Theorie und Praxis stehen in einem ausgewogenen Verhältnis.

Dauer:

24 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten

Ihre Investition:

1.035 € netto

Referenten:

  • Pflegeberater/in (Inhaber/in ambulanter Pflegedienst)
  • Pflegeheimleiter/in (von caritativer Einrichtung)
  • Ulrich Welzel (Betriebliches Notfallmanagement, Betrieblicher Pflegelotse, Trainer und Berater für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht)

Reservieren Sie sich jetzt Ihren Platz:

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage ist eine Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse nötig. Sie werden durch die Bestätigung in meinen Verteiler eingetragen. Sie stimmen zu, dass ich Ihnen E-Mails mit Informationen zu meinen Seminaren zusende. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch die Nutzung des Abmeldelinks, welchen Sie am Ende jeder E-Mail finden widerrufen. Hier finden Sie meine Datenschutzbestimmungen.

Veranstaltungsort

Internet
Blumenstraße 6a
Penzberg, Bayern 82377 Deutschland
Telefon:
+491713274380
Webseite:
www.trauma-am-arbeitsplatz.de

Veranstalter

Trauma am Arbeitsplatz
Telefon:
088569379393
E-Mail:
info@trauma-am-arbeitsplatz.de
Webseite:
www.trauma-am-arbeitsplatz.de

Veranstaltungsort

Internet
Blumenstraße 6a
Penzberg, Bayern 82377 Deutschland
Telefon:
+491713274380
Webseite:
www.trauma-am-arbeitsplatz.de

Veranstalter

Trauma am Arbeitsplatz
Telefon:
088569379393
E-Mail:
info@trauma-am-arbeitsplatz.de
Webseite:
www.trauma-am-arbeitsplatz.de